MAM - DIE BAP-Coverband - Medienecho

Rundblick Troisdorf 25.11.2013

"Ne schöne Jrooß" von MAM

Siegburg (Ra) MAM, die BAP-Tributeband, gastierte bereits zum vierten Mal im Kubana Live Club und rockte das Haus drei Stunden lang. Nächstes Jahr feiert die Band ihr 10-jähriges Jubiläum.

"Verdamp lang her" dachte sich der Redakteur des "Rundblick Siegburg", als der Opener "Nit für Kooche" von MAM auf der Bühne des Kubana Live Clubs ertönte. „Stell dir vüür", es wäre wieder Anfang der 1980er Jahre, BAP spielt im Troisdorfer Bürgerhaus vor ausverkauftem Haus und die Musik wird als Exportschlager mit nach Evry bei Paris zum Schüleraustausch mitgenommen. Auch bei den Franzosen, kaum des Deutschen mächtig und ohne Grundkurs in Rheinländisch, sprang der Funke über. Ein Stück weit wurde hier Kultur- und Musikaustausch vollzogen und auch heute noch stehen die legendären Alben der Kölner Band „Vun Drinne Noh Drusse", „Für Usszeschnigge" und „Affjetaut" im Plattenregal. „Nemm mich met" auf die Reise zu den frühen Songs der Niedecken-Truppe lautete denn auch das Motto des Abends, denn MAM schreibt sich die BAP-Klassikern der Anfangszeit auf die Fahne.

"Frau ich freu mich" auf die Tour 2014
Das dreistündige Konzert war auch ein Wiedersehen mit „Alexandra" und „Für ne Moment" hätte man meinen können, der leibhaftige Wolfgang steht auf der Bühne, der einmal sagte: "Es ist schon lustig, seine eigene Stimme bei jemand anders zu hören". Frontmann Klaus Drotbohm ist eindeutig von niedeckischer Provenienz und liegt auf der gleichen stimmlichen Wellenlänge, mal rockig, dann ein wenig melancholisch, aber vor allem authentisch. Umgeben von den Musikern Oliver Küster (Gitarre), Marco Beier (Schlagzeug), Marc "Maecces" Juras (Bass), Markus Bergen (Keyboard & Akkordeon), Christoph Freitag (Tenor-Sax, Piano, Geige) und Alexandar Arnautovic (Percussion) kam bei den Besuchern mächtig Stimmung auf und bei „Do kanns zaubre" versank der Club in ein Wunderkerzen-Meer. Wie im Fluge verging das kurzweilige Konzert mit einem Line-up von 31 Liedern und die Richtung war klar: Es ging immer „Jraaduss", auch wenn mal am „Bahnhofskino" Halt gemacht wurde. Mit im Gepäck hatte MAM drei neue Lieder, die auch zum Tour-Beginn am 18. Januar 2014 in der Bonner Harmonie zu hören sein werden. Am 16. Mai 2014 gastiert MAM übrigens im Troisdorfer Bürgerhaus Zur Küz. Weitere Infos unter www.mam-live.de

http://www.ortszeitungen.de/rmp/DxMLW?Template=./Templates/Bild.tpl&ID=360590

http://www.ortszeitungen.de/rmp/DxMLW?Template=./Templates/Bild.tpl&ID=360591

http://www.ortszeitungen.de/rmp/DxMLW?Template=./Templates/Bild.tpl&ID=360592

Medienecho

Bonner GA 14.01.2017

Zeitreise in die Anfangsjahre von BAP

Von Patrycja Muc
BONN. Wie schnell die Zeit doch vergeht: "Gerade erst" stand Klaus Drotbohm als Zwölfjähriger bei seinem ersten Konzert der kölschen Rockband BAP vor der Bühne, jetzt fiebert er mit seiner BAP-Tribute-Band MAM zwei Jubiläumskonzerten in der Endenicher "Harmonie" entgegen.

Tribute-Band MAM in der "Harmonie": Zeitreise in die Anfangsjahre von BAP | GA-Bonn - Lesen Sie mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/endenich/Zeitreise-in-die-Anfangsjahre-von-BAP-article1537193.html#plx619528225
Zeitreise in die Anfangsjahre von BAP

Von Patrycja Muc
BONN. Wie schnell die Zeit doch vergeht: "Gerade erst" stand Klaus Drotbohm als Zwölfjähriger bei seinem ersten Konzert der kölschen Rockband BAP vor der Bühne, jetzt fiebert er mit seiner BAP-Tribute-Band MAM zwei Jubiläumskonzerten in der Endenicher "Harmonie" entgegen.

Tribute-Band MAM in der "Harmonie": Zeitreise in die Anfangsjahre von BAP | GA-Bonn - Lesen Sie mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/endenich/Zeitreise-in-die-Anfangsjahre-von-BAP-article1537193.html#plx619528225Zeitreise in die Anfangsjahre von BAP

10 Jahre MAM: Zeitreise in die Anfangsjahre von BAP
BONN. Wie schnell die Zeit doch vergeht: "Gerade erst" stand Klaus Drotbohm als Zwölfjähriger bei seinem ersten Konzert der kölschen Rockband BAP vor der Bühne, jetzt fiebert er mit seiner BAP-Tribute-Band MAM zwei Jubiläumskonzerten in der Endenicher "Harmonie" entgegen.

Weiterlesen...

Rundblick Troisdorf 25.11.2013

"Ne schöne Jrooß" von MAM

Siegburg (Ra) MAM, die BAP-Tributeband, gastierte bereits zum vierten Mal im Kubana Live Club und rockte das Haus drei Stunden lang. Nächstes Jahr feiert die Band ihr 10-jähriges Jubiläum.

Weiterlesen...

Neuss-Grevenbroicher-Zeitung

Bonner GA 26.08.2016

Kölschrocker rockten in Rheinbach

Weiterlesen...

Kölnische Rundschau 10.03.2013

2200 Fans feierten die Oldie-Helden

Weiterlesen...